Raupenschiffsdesign

Schiffsdesign neugedacht - drastische Reduktion des Wasserwiderstands und Energieverbrauchs.

Caterpillar Ship Design

Raupencontainerschiff

Schiffe benötigen viel Energie (Treibstoff) um den Wasserwiderstand zu überwinden.

Dieser steigt proportional mit der Unterwasser liegenden Fläche des Schiffsrumpfs und dem Quadrat der Schiffsgeschwindigkeit relativ zum Wasser.

Die Idee des Raupenschiffsdesign ist es, große Schwimmkörper an einem Raupenantrieb zu befestigen. Diese Schwimmkörper werden entlang dieses Raupenantriebs mit der gleichen Geschwindigkeit bewegt, die das Schiff sich relativ zum Wasser bewegt. Sie haben daher eine Relativgeschwindigkeit zum Wasser von null. Da die Schwimmkörper der einzige Teil des Schiffes ist, welcher im Kontak mit dem Wasser ist (abgesehen vom Ruder), wird der Wasserwiderstand theoretisch auch auf null reduziert. In der Praxis bewegen sich die Schwimmkörper, welche am Bug und Heck des Schiffes in das Wasser ein- bzw. aus diesem auftauchen, relativ zum Wasser und verursachen außerdem Wellen und Wirbel. Dies wird etwas Wasserwiderstand verursachen. Zusätzlich verursacht das Bewegen des Raupenantriebs Reibung und auf das Schiff wirkt auch eine geringe Luftreibung.

Insgesamt sollte es jedoch möglich sein, mit dem Raupenschiffsdesign den Wasserwiderstand und daher auch den Energie- und Treibstoffverbrauch von Schiffen beträchtlich zu senken.

Caterpillar Ship Design

Die allermeisten am Raupenantrieb befestigen Schwimmkörper bewegen sich nicht relativ zum Wasser. Das Schiff hat daher einen stark reduzierten Wasserwiderstand.

Nachteile

Vorteile